www.betrug.co

Die besten Anbieter aus unserem Online Poker Vergleich 2017

Ein Online Poker Test von Anbietern, wie William Hill, PokerStars und Co. ist alles andere als unwichtig und sollte zu den Standard-Vorgehensweisen gehören, die man vor der Wahl eines Online Pokerraums durchläuft, denn schließlich will man sich nicht erst bei zehn verschiedenen Anbietern anmelden um diese erst einmal auszuprobieren. Auf unserer Webseite stellen wir euch hierbei fünf Poker Erfahrungsberichte zur Verfügung, die zeigen, welcher Pokerraum in welchem Bereich besonders gut ist und in welchem eher nicht. Zudem schützen wir unsere Leser vor Betrug, denn wir prüfen die Anbieter auch auf Sicherheit, Seriosität und das Vorhandensein einer offiziellen Glücksspiel-Lizenz. Eines gleich vorweg: Alle Anbieter, die sich in unserer Rangliste befinden sind seriös und fair. Beim Studieren von diesem Online Poker Vergleich sollte man seinen Fokus daher vor Allem auf die persönlichen Vorlieben legen.

Jetzt unseren Testsieger William Hill Poker ausprobieren und bis zu 1500€ Willkommensbonus sichern!

Unser Testsieger im Bereich Online Poker

Testsieger und somit auch Erstplatzierter in unserem Online Poker Test ist der Anbieter William Hill, der sich im Vergleich zu den anderen Pokerräumen etwas besser schlagen konnte und somit als Sieger hervorging. Als besonders gut haben sich das Spielangebot und die Anbindung an das iPoker-Netzwerk herausgestellt. Auf diese Weise finden nämlich eine Menge schlechter Spieler ihren Weg zu William Hill und sorgen dort für VPIP-Werte von mehr als 35 Prozent. Aber auch der Kundenservice, die praktizierte Sicherheit und die Bearbeitung von Transaktionen waren uns positiv aufgefallen. Betrug gibt es bei William Hill definitiv keinen.

Das macht einen seriösen Online Pokerraum aus

Viele Spieler fragen sich immer wieder, warum genau man denn nun all diese Kriterien prüfen muss, nur um dort ein paar Hände Poker zu spielen. Dabei vergessen sie oft, dass illegale, nicht regulierte und somit kriminelle Anbieter ein echtes Problem sind. Auszahlungen werden nicht durchgeführt, es besteht keine rechtliche Habe gegen den Online Pokerraum und auch die Spiele können so manipuliert sein, dass man gar nicht erst gewinnen kann.

  • Offizielle Lizenz
  • Regulierungen
  • Seriöse Anbieter

Der Vergleich der Lizenzierungsstellen für Online Poker AnbieterDamit ein Pokerraum seine Spiele im Internet anbieten darf, muss zuallererst eine offizielle Lizenz einer Glücksspielbehörde vorliegen. Anerkannte Kommissionen sitzen in Gibraltar, Malta, Zypern, Antigua und Barbuda, dem Vereinten Königreich, der Isle of Man und seit 2012 auch in Schleswig-Holstein. Diese gehören zu den härtesten Lizenzgebern überhaupt und haben so strenge Vorgaben, dass sich nur die besten Anbieter hier eine Lizenz holen können. Ein solch namhafter Lizenzinhaber ist beispielsweise PokerStars. Darüber hinaus ist es von Vorteil, wenn der Anbieter freiwillig in Spielsuchtpräventions-Organisationen eingetragen ist und sich von selbst für den Schutz der Spieler einsetzt.

Alle lizenzierten Pokerseiten werden regelmäßig auf Seriosität und Sicherheit getestetBezüglich des regulierten und kontrollierten Spiels lässt sich sagen, dass ein legaler Anbieter einen korrekten Zufallszahlengenerator verwendet, der allen Spielern die gleichen Chancen gibt. Zudem werden Ein- und Auszahlungen verschlüsselt, tatsächlich durchgeführt und auf einem eigens angelegten Treuhandkonto angesammelt. Auf diese Weise ist das Geld zu jeder Zeit sicher und vor der Insolvenz des Unternehmens geschützt. Der Geschäftsbetrieb sowie die technischen Systeme unterliegen regelmäßigen Kontrollen, wobei die entsprechenden Zertifikate auf der Webseite des Pokeranbieters eingesehen werden können.

Unsere Testergebnisse ergaben nur seriöse PokeranbieterMöchte man sich also im Bereich von Online Poker versuchen, empfehlen wir jedem Spieler unseren Online Poker Vergleich zu studieren und den passenden Anbieter herauszusuchen. Hat man dann seinen Pokerraum gefunden, kann man sich ohne schlechte Gedanken registrieren, einloggen, Geld einzahlen und mit dem Spielen anfangen. So etwas ist nur bei seriösen Anbietern möglich. Neben den TOP 5 aus unserem Online Poker Test gibt es selbstverständlich noch viele weitere sichere und zuverlässige Pokerräume, allerdings haben diese im Vergleichstest in einzelnen Kategorien oder insgesamt nicht ganz so gut abgeschnitten, um hier aufgeführt zu werden.

Die TOP 5 aus unserem Online Poker Test

William Hill konnte sich den Sieg holen und steht auf Platz eins unserer Rangliste. Doch wie sieht es auf den übrigen zehn Plätzen aus. Wir geben euch einen Überblick und zeigen euch, was uns gefallen hat und was nicht:

Unsere Testkriterien – Warum sind sie wichtig?

Anbieter ist nicht gleich Anbieter. Das trifft natürlich auch auf den Bereich Online Poker zu, sodass dort in verschiedenen Kategorien getestet werden muss, welcher Raum gut ist und welcher nicht. Dass man dabei nicht einfach nur auf eine Lizenz schauen braucht, sondern auch Limits, Support, Ein- und Auszahlungsoptionen, Aktionen, Neukundenbonus und mehr begutachten muss, dürfte klar sein. In unserem Online Poker Vergleich haben wir insgesamt acht Testkategorien genutzt, die uns zeigen sollten, ob wir es mit einem guten oder eher schlechten Online Pokerraum zu tun haben.