www.betrug.co

CFD Broker Betrug – So sind Sie auf der sicheren Seite

Der CFD-Handel ist seit Ende der 90er-Jahre auch Privatanlegern zugänglich und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Der Kunde profitiert beim Handel von Finanzinstrumenten auf Basis von Differenzkontrakten (Contracts for Difference = CFD) sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen und kann darüber hinaus aufgrund der verbundenen Hebelwirkung rentable Gewinne erzielen. Allerdings gilt es auch hier, stets Vorsicht walten zu lassen und einen genauen Blick auf die Broker zu werfen, die Privatanlegern den CFD-Handel ermöglichen. Obwohl die meisten Unternehmen sehr seriös und vertrauenswürdig arbeiten, gibt es trotzdem gelegentlich schwarze Schafe, die Kunden mit falschen Versprechungen anlocken und sie schließlich um ihr Kapital erleichtern. So unterschlagen die Firmen beispielsweise aufgrund von überzogenen und ungerechtfertigten Wechselkursen bei der Auszahlung immer wieder große Teile des Kundenvermögens. Häufig lassen die Broker eine Auszahlung jedoch gar nicht erst zu und zögern diese durch immer wiederkehrende Anforderungen von diversen irrelevanten Dokumenten und viel zu langen Bearbeitungszeiten stets heraus. Um Sie vor CFD Betrug zu schützen und um Ihnen die Suche nach dem besten CFD Broker zu erleichtern, haben wir hier alle Anbieter einem umfangreichen test unterzogen und so die besten Broker für den CFD Handel ermittelt.

Jetzt beim besten CFD Broker AvaTrade sicher handeln und bis zu 10.000€ Willkommensbonus erhalten!

# 1- Sicherster Anbieter: Ava Trade

Der in Irland beheimatete von der Irischen Zentralbank regulierte Broker AvaTrade greift allen Einsteigern in den Handel mit Differenzkontrakten helfend unter die Arme. Auf der Webseite gibt es ein umfangreiches Schulungsangebot mit Video-Kursen und Webinaren und es steht ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, in denen sich der Trader in aller Ruhe mit dem Handel der zahlreichen Finanzinstrumente sowie der Benutzung der Software auseinandersetzen kann. Wer dann mit einer Einzahlung den echten Handel starten möchte, wird dafür noch einen Willkommensbonus von bis zu 10.000€ mit fairen Umsatzbedingungen erhalten.

# 2 – Plus500

Plus500 ist ebenfalls ein hervorragender CFD Broker mit einer riesigen Auswahl an handelbaren Finanzinstrumenten. Das dieser Anbieter besonders seriös und verantwortungsvoll ist, erkennt man an den deutlichen Risikowarnungen, die für Transparenz und Vertrauen sorgen, da sie dem Trader keine falschen Versprechungen zu Rendite und Risiko machen. Für den leichten Einstieg erhalten neu angemeldete Trader ein gratis Startguthaben von 25€ sowie die Möglichkeit, den Handel an einem Demokonto auszuprobieren. Für Real Money Trader steht weiterhin ein bis zu 7000€ großer Willkommensbonus bereit.

*Der Handel mit gehebelten Differenzkontrakten birgt Risiken, die möglicherweise zum Verlust Ihres gesamten zur Verfügung stehenden Kapitals führen können.

Unsere Bewertungskriterien und die Durchführung der CFD Broker Tests

Unsere Redaktion beim Test der CFD Broker auf Betrug oder SeriositätSelbstverständlich haben wir bei der Durchführung unseres CFD Broker Vergleiches verschiedene Kriterien beachtet, auf deren Basis wir jeden Anbieter objektiv bewerten konnten. Dabei haben wir zunächst großen Wert auf die Seriosität des Brokers gelegt – allerdings haben wir auch die zusätzlichen Faktoren, die einen angenehmen und einfachen Handel ohne CFD Betrug gewährleisten sollen, dabei nicht außer Acht gelassen.

Ausschlaggebend für die Seriosität des Brokers ist zunächst dessen Firmensitz und die damit verbundene Regulierung – besonders positiv konnten wir hierbei britische, deutsche und zypriotische Broker bewerten. Darüber hinaus spielen auch die Bedingungen, die vom Kunden für eine Auszahlung seines Guthabens oder seines Bonus erfüllt werden müssen, in unserem Broker Vergleich eine wichtige Rolle.

Der Support eines vertrauenswürdigen Brokers zeichnet sich durch Kompetenz und Erreichbarkeit aus, während eine intuitive Handelsplattform, die bestenfalls auch als App für das mobile Trading verfügbar ist, den Handel von zahlreichen Basiswerten diverser Märkte enorm vereinfachen kann. Ein umfangreiches Bildungsangebot und ein kostenloses und unverbindliches Demokonto sind dabei besonders für Einsteiger interessant, während sich auch erfahrene Händler über niedrige Kommissionen und enge Spreads freuen.

Formen von CFD Betrug – So werden Kunden abgezockt

  • Risikowarnung
  • Variable Spreads
  • Bonusbedingungen
  • Accountsperrung

Auch CFD Broker sollten ihre Kunden über die Risiken transparent aufklärenUm selbst den Maschen der CFD Abzocke nicht auf den Leim zu gehen, sollten Sie deren Betrügereien genau kennenlernen, um Sie bei Ihrem persönlichen Test direkt entlarven zu können. Eine beliebte Irreführung der Anbieter wirkt zunächst recht unverfänglich – kann allerdings verheerende Folgen haben. Hierbei verharmlost der Broker die Verlustrisiken des CFD-Handels oder verschweigt sie direkt von vornherein. Anstatt die Chancen und Risiken des Hebels gleichermaßen zu betrachten, wird nur auf die großen Renditen eingegangen. Gerade Anfänger sind sich der Gefahr nicht bewusst, die sie beim CFD-Handel eingehen und verlieren innerhalb kürzester Zeit ihr komplettes Kapital – das schließlich dem Broker zugutekommt.

Variable Spreads können beim CFD Handel schnell für eine Abzocke misbraucht werdenBroker erzielen ihre Einnahmen ausschließlich durch den Spread. Deshalb ist hier die Gefahr groß, dass der Anbieter seine Spreads in ungeahnte Höhen treibt – bis er schließlich nahezu den kompletten Gewinn des Kunden auffrisst oder ihm schlimmstenfalls sogar Verluste einbringt. Hierbei gilt es, die AGBs und Handelsbedingungen genau zu studieren und die Angaben zu den fälligen Spreads zu verinnerlichen. Sollte der Broker den Handel zu fixen Spreads anbieten, sind Sie hierbei bereits auf der sicheren Seite, dann sollte man allerdings auch noch die Spreads für die verschiedenen Finanzinstrumente kennen. Ist dieses Risiko jedoch minimiert, gibt es noch weitere Möglichkeiten der CFD Abzocke, die Sie kennen sollten.

Unfaire Bonusbedingungen bei CFD Brokern zeugen klar von AbzockeEine dieser Betrügereien bezieht sich auf die Auszahlungsbedingungen des eingerichteten Bonus. Auch seriöse Broker setzen meist voraus, dass der Kunde ein bestimmtes Handelsvolumen erreichen muss, bevor er sich seinen Bonus auszahlen lassen kann, da auch der erfolgreichste Broker kein Geld einfach so an seine Kunden verschenkt. Allerdings sollten diese Bedingungen für ambitionierte Trader innerhalb kurzer Zeit zu erfüllen sein – beim CFD Betrug wird jedoch der Auszahlung des Bonus äußerst unrealistische Bedingungen vorausgesetzt, die der Kunde nicht erfüllen kann. In diesem Fall profitiert das Unternehmen von der Tatsache, dass sich der Trader sein Kapital vor der Erfüllung dieser Bedingungen nicht auszahlen lassen kann.

Ein besonders dreister CFD Betrug erfolgt in Form einer unbegründeten KontosperrungDas Szenario für eine ungerechtfertigte Accountsperrung ist meist folgendes: Der Trader hat die Grundlagen des Binäroptionshandels verstanden, eine rentable Strategie entwickelt und erzielt nun regelmäßig einen regelmäßigen Profit. Dieser Profit steigert sich selbstverständlich im Laufe der Zeit – bis das Handelskonto des Traders plötzlich vom Broker unter fadenscheinigen Gründen gesperrt wird. Der Kunde kann sich nicht mehr einloggen und sein komplettes erwirtschaftetes Kapital fließt in die Taschen der Websitebetreiber. Um sich und ihr Vermögen vor einem solchen Schicksal zu bewahren, gilt es, bei der Brokerwahl Vorsicht walten zu lassen und nur bei von offiziellen Behörden regulierten Anbietern zu traden.

Jetzt beim sicheren und von der Zentralbank von Irland regulierten CFD Broker AvaTrade traden!

So schützen Sie sich vor Abzocke und erkennen einen seriösen CFD Broker

Ist die Registrierung beim Broker schließlich vollzogen, ist es die Aufgabe des Kunden, auch die Handelskonditionen des Anbieters genau unter die Lupe zu nehmen. Fällige Kosten werden transparent und ehrlich dargestellt und sind bestenfalls selbstverständlich so gering wie möglich, ohne unrealistisch zu wirken. Beim Handel selbst zeigt sich schließlich, ob der Broker wirklich die angegebenen Gebühren und Spreads berechnet oder sich beispielsweise durch manipulierte Kurse einen Vorteil verschafft.

Mit unserem Test können Sie CFD Abzocke umgehen

Auf Ihrer Suche nach dem seriösen CFD Broker sollten Sie all unsere Tipps und Ratschläge kennen, um keiner CFD Abzocke zum Opfer zu fallen. Neben der Beachtung dieser Ratschläge sollten Sie jedoch auch unseren CFD Broker Vergleich zurate ziehen, in dem wir das Angebot und die Seriosität verschiedene Anbieter einem detaillierten Test unterzogen haben. Weitere CFD Broker können Sie auf cfdbrokervergleich.net finden. Um Ihnen das Ergebnis unseres Tests in übersichtlicher und unkomplizierter Form vorstellen zu können, haben wir die besten Broker in einer unabhängigen Rangliste zusammengefasst, die auch Ihnen auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Broker sicher eine große Hilfe sein kann.