www.betrug.co

Beste Online Broker – Unsere Testsieger

Bereits seit über 20 Jahren können Privatanleger von zu Hause aus Währungen und Finanzinstrumente auf Basis von Differenzkontrakten (CFDs) handeln – der Binäroptionshandel ist hingegen noch recht jung und existiert erst seit 2009. Einige der Broker, die Privatpersonen den Handel dieser Finanzinstrumente ermöglichen, arbeiten jedoch leider nicht seriös und versuchen immer wieder, ihre Kunden durch Betrügereien und Abzocke über den Tisch zu ziehen. Um Sie vor einem ungerechtfertigten Verlust ihres Kapitals zu schützen, haben wir die populärsten Broker aus den Bereichen Forex, CFD und Binäre Optionen genau unter die Lupe genommen und können Ihnen nun die besten Online Broker vorstellen.

Hier beim zuverlässigen Online Broker 24option sicher Binäre Optionen handeln!

Bester Online Broker für den Devisenhandel: Markets.com

Markets.com konnte in unserem Test bester Online Broker für den Devisenhandel werden. Grund dafür ist seine zuverlässige Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), was für jeden deutschen Trader sehr wichtig ist. Darüber hinaus erleichtert der erfahrene Broker auch Anfängern durch ein umfangreiches Bildungsangebot und ein zeitlich unbegrenztes Demokonto den Einstieg in den Devisenhandel. Neben diesem hilfreichen Angebot profitiert der Kunde hier von einem äußerst attraktiven Bonusprogramm, das Boni für Neukunden, Werbung und vorübergehende Promotionsodes beinhaltet. Bevor der Kunde von diesen Boni profitieren kann, muss er jedoch Geld einzahlen – auch dies ist bei Markets.com ganz einfach und auf verschiedene Wege möglich. Ist das nötige Guthaben schließlich transferiert, kann der Kunde bei Markets.com sich zwischen dem Handel zu variablen oder fixen Spreads entscheiden. Beim variablen Spread muss der Trader in der Regel zwischen 2 und 3 Pips für den Handel der Majors entrichten, während der fixe Spread hierbei mit 3 – 4 Pips zu Buche schlägt. Für dieses hervorragende Gesamtangebot wurde der Broker bereits mehrere Male bei Broker Awards mit diversen Preisen ausgezeichnet.

Unser bester Binäre Optionen Broker: 24option

Der Testsieger unseres Binäre Optionen Broker Vergleiches stammt aus dem europäischen Inselstaat Zypern und untersteht deshalb der anerkannten Regulierung durch die CySEC. Besonders begeistern konnte uns der junge Broker durch seine hohen Renditen im regulären Handel, die beim Trading der Majors bei bis zu 85 % liegen, bei speziellen Optionen sogar bis zu 350%. Zusätzlich dazu profitiert der Kunde hierbei von einer zehnprozentigen Verlustabsicherung, die auch Anfängern zunächst einen sicheren und risikoarmen Handel ermöglicht, speziell in Anbetracht der Tatsache, dass diese bei 24option gelegentlich von einem ansprechenden Ersteinzahlungsbonus profitieren können. Auch um sich diesen Bonus auszahlen lassen zu können, muss der Händler zunächst ein bestimmtes Handelsvolumen erzielen – dies sollte jedoch dank der übersichtlichen und intuitiven Handelsplattform kein Problem sein. Der Broker konnte auch durch seinen deutschen Kundensupport und das kostenlose Demokonto überzeugen.

Unser bester CFD Broker: Markets.com

Auch im Bereich des CFD-Handels konnte der zypriotische Broker Markets.com überzeugen. Der Kunde profitiert hierbei von einem nahezu komplett kommissionsfreien Handel sämtlicher Underlyings – mit Ausnahme von Aktien-CFDs, die mit einer geringen Kommission von 0,1 % zu Buche schlagen. Sämtliche Finanzprodukte können bei Markets.com sowohl über den beliebten und populären MetaTrader 4 als auch über den Sirix Webtrader gehandelt werden, der intuitives Trading ohne Downloads und Installationen ermöglicht. Stattdessen profitiert der Kunde hier von einer frei einstellbaren Benutzeroberfläche, einer stabilen Schnittstelle zu verschiedenen Social-Trading-Plattformen und zuverlässigen Live-Analysen. Neben diesen Live-Analysen stehen dem Trader bei Markets.com zahlreiche weitere Researchtools zur Verfügung, zu denen nicht nur regelmäßige Aktien-News gehören, sondern darüber hinaus auch ein Wirtschaftskalender, der Autochartist und Handelssignale vom bekannten Partner des Brokers „Trading Central“. All diese Tools können den professionellen Trader beim Handel einer breiten Produktpalette unterstützen, die sich durch eine große Auswahl an verschiedenen Aktien auf Basis von Differenzkontrakten auszeichnet.

*Der Handel mit einem Hebel birgt Risiken, die möglicherweise zum Verlust Ihres gesamten eingesetzten Kapitals führen können.

Unser Test auf der Suche nach dem besten Online Broker

Um einen objektiven Broker Vergleich durchführen zu können, haben wir jeden Broker im Test auf Grundlage verschiedener Kriterien bewertet. Dabei hat beispielsweise auf der Suche nach dem besten CFD Broker seine Vorgehensweise bei unzureichendem Guthaben eine Rolle gespielt: Initiiert er einen Margin Call oder schließt er die Trades des Kunden in diesem Fall ohne Vorwarnung? Diesen und weiteren Fragen sind wir im Rahmen unseres Tests mithilfe folgender Kriterien auf den Grund gegangen:

  1. Demokonto und Lernangebote: Über eine besonders gute Bewertung konnten sich Broker freuen, die auch Anfänger durch ein umfangreiches Bildungsangebot sowie durch kostenfreie und unverbindliche Demokonten überzeugen konnten.
  2. Software/Mobile Trading: Eine intuitiv bedienbare und benutzerfreundliche Handelsplattform konnte dem Broker eine positive Bewertung einbringen, während innovative Apps für den mobilen Handel für fortschrittliche Trader besonders wertvoll sind.
  3. Firmensitz und Bankenaufsicht: Dieses Kriterium ist essenziell für die Bewertung der Seriosität eines Brokers und wurde deshalb in unserem Test besonders streng bewertet.
  4. Angebot/Märkte: Ein empfehlenswerter Broker zeichnet sich durch eine breite Produktpalette von zahlreichen handelbaren Finanzprodukten an Märkten aus aller Welt aus.
  5. Bezahlmethoden: Broker, die ihren Kunden eine einfache und schnelle Bezahlung über verschiedene Wege anbieten, konnten in unserem Test besonders gut abschneiden.
  6. Support: Auch der Kundensupport des Brokers und dessen Qualität war für unseren Test essenziell. Wie sind die Mitarbeiter erreichbar und wie schnell ist mit einer Antwort auf E-Mails zu rechnen?
  7. Gebühren, Kommissionen und Spreads: Selbstverständlich spielen auch die fälligen Kosten eine große Rolle bei der Suche nach dem besten Online Broker – optimal abschneiden konnten Anbieter mit niedrigen und transparenten Gebührenmodellen.
  8. Bonus: Viele Broker bieten ihren Kunden mittlerweile verschiedene Boni an. Welche Bedingungen muss der Kunde für eine Auszahlung erfüllen und wie attraktiv ist der Bonus wirklich?

Die zweiten und dritten Ränge im Vergleich der besten Online Broker

Das Ziel des großen Vergleichstest war eine zuverlässige Auflistung der besten Online BrokerIm Bereich Forex ist Markets.com bester Online Broker geworden – doch selbstverständlich gibt es auch einen Zweit- und Drittplatzierten. Den zweiten Platz konnte der britische Anbieter Plus500 belegen, der durch einen No-Deposit-Bonus von 25€ und durch eine breite Produktpalette von mehr als 1.000 handelbaren Finanzprodukten überzeugen konnte. Da dieser Anbieter alle Devisen ausschließlich als CFDs anbietet, ist er gleichzeitig auch einer der besten CFD Broker. Den dritten Platz unseres Vergleiches belegte der irische Broker AvaTrade, der seinen Kunden verschiedene Lösungen für den automatisierten Handel bietet – der reguläre Handel geht indes zu engen Spreads und nahezu komplett ohne Kommissionen vonstatten.

Auch die Frage nach dem besten Binäre Optionen Broker konnten wir mit „24option“ beantworten – doch BDSwiss hat den ersten Platz nur knapp verpasst. Das zypriotische Unternehmen konnte uns durch einen geringen Mindesteinsatz von nur 5 € und einen innovativen Options Builder begeistern, während der Drittplatzierte, 24winner, durch hohe Renditen von bis zu 89 % und mit einem umfangreichen Bildungsangebot überzeugt.

Auch unser CFD Broker Vergleich hat Markets.com als Sieger hervorgebracht und auch hier überzeugten uns das britische Unternehmen Plus500, das aufgrund seiner fehlenden Kommissionen und seiner intuitiven und benutzerfreundlichen Handelsplattform den zweiten Platz belegen konnte. Den dritten Platz sicherte sich auch hier der irische Broker AvaTrade, der durch eine geringe Mindesteinzahlung von nur 100€ und durch ein zusätzliches Bonusprogramm punktet.

FAQ

Viele private Anleger sind an den neuen Möglichkeiten der Investition und Spekulation interessiert, aber wenn man bisher nur den einfachen Aktienhandel kennt, wird man einige Begriffe oder wichtige Hintergründe zum Devisen-, CFD- oder Optionshandel noch nicht kennen. Daher kommen von Einsteigern auch immer wieder die gleichen Fragen auf, die wir hier in aller Kürze beantworten möchten.